Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Köln

Körpereigener Stoff gegen Falten | Hyaluronsäure-Faltenbehandlung bei Concept B®

Sämtliche Aussagen zu in unserer Praxis in Köln-Hürth angebotenen Therapieverfahren auf dieser Homepage beruhen auf Anwendungsbeobachtungen. Wissenschaftliche Grundlagen in Form von randomisierten, placebokontrollierten Doppelblindstudien liegen bislang nicht für jede genannte Therapieform vor.
 

Haben Sie den Eindruck, Ihr Gesicht sieht müder und trauriger aus als früher?

Das ist ein ganz normaler Prozess der Hautalterung! Im Laufe des Lebens wird Ihre Haut trockener, dünner und verliert an Spannkraft und Elastizität. Linien und Falten bilden sich, das Volumen verringert sich und das Gewebe erschlafft. Dadurch bilden sich Fältchen und Falten. Ob Faltenkorrektur, Auffüllung von Lippen, die Steigerung der Festigkeit und Elastizität der Haut oder die Erzeugung eines Liftingseffekts... heutzutage ist es möglich mit minimal invasiven Eingriffen wie z.B. die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure die Zeichen des Alterns abzumildern.
Hyaluronsäure ist ein wichtiger körpereigener Bestandteil und zeichnet sich durch eine sehr gute Verträglichkeit aus. Ob zur Behandlung von feinen bis tiefen Falten und Narben, zur Volumenauffüllung der Lippen oder auch zur Feuchtigkeitsspende und Verjüngung der Haut... durch die Hyaluronsäure werden Falten aufgefüllt, das Volumen hergestellt und die Haut zum Strahlen gebracht. Die Behandlung erfolgt ambulant und ohne großen Zeitaufwand!
Das Ergebnis ist sofort und über einen längeren Zeitraum sichtbar. Sie bleiben Sie selbst, können aber jünger und erfrischter aus. Kontaktieren Sie unsere Privatpraxis in Köln-Hürth für eine für Sie passende Methode!

Das Prinzip der Faltenbehandlung
mit Hyaluronsäure

Aufgrund des natürlichen Alterungsprozesses vermindert sich die Elastizität der Haut, ihr Gehalt an natürlicher und feuchtigkeitsspendender Hyaluronsäure nimmt ab. Damit verliert sie an Spannkraft und wirkt schlaff und glanzlos - mit der zurückgehenden Spannkraft kommen die Falten. Die Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure kann dieser Entwicklung entgegenwirken. Eingesunkene Hautoberflächen, Nasolabialfalten oder feine Oberlippenfältchen lassen sich durch den Volumenaufbau mit Hyaluronsäure korrigieren. Auch herabgesunkene und eingefallene Mundwinkelpartien können angehoben werden. Selbst Knitterfältchen des Dekolletés können so behandelt werden.


 

Die bei der Faltenbehandlung eingesetzte Hyaluronsäure wird zwar synthetisch hergestellt, enthält aber keine körperfremden Eiweiße. Dadurch werden allergische Reaktionen vermieden. Bei der Behandlung wird Hyaluronsäure mit einer feinen Nadel direkt unter die eingesunkenen Hautpartien, unter oder in die Falten und Narben oder zur Auffüllung in die Lippen injiziert. Zusammen mit dem körpereigenen Hyaluron sorgt sie für den Volumenaufbau.

Selbstverständlich stoppt die Faltenunterspritzung nicht den natürlichen Alterungsprozess. Da es sich bei der Hyaluronsäure-Behandlung um ein risikoarmes Verfahren handelt, kann die Behandlung in unserer Praxis in Köln-Hürth beliebig oft wiederholt werden.

Für einen ersten Eindruck: Faltenbehandlung

  • Behandlungsbeginn

    Nicht länger als zehn bis zwanzig Minuten
    dauert in der Regel die Behandlung.
  • Zwischen vier und achtzehn Monaten
    liegt die Wirkungsdauer.
  • Eine Behandlung pro Jahr
    genügt in der Regel, um die straffende und verjüngende Wirkung zu erhalten.
Jedes medizinische Verfahren kann Risiken und Nebenwirkungen mit sich bringen. Sämtliche Informationen dieser Homepage können und sollen nicht das persönliche Beratungs- und Aufklärungsgespräch durch Dr. med. Niels Freitag vor Beginn einer Behandlung ersetzen.

Behandlungsbeispiele

Hyaluronsäure-Unterspitzung
Nasolabiafalten
zornesfalten
Zornesfalten
kraehenfuesse-unterspritzen
Krähenfüße
mundwinkel
Mundwinkel

Dr. Niels Freitag - Faltenbehandlung mit Hyaluron in Köln-Hürth

Dr. Niels Freitag | Faltenbehandlung mit Hyaluron in Köln-Hürth

FAQ – Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure | Dr. Freitag beantwortet Ihre Fragen

Welche Falten lassen sich mit Hyaluron behandeln?
Grob gesagt eignen sich zu dieser Behandlung besonders die Falten, die sich in der unteren Gesichtshälfte befinden und nicht durch übermäßigen Muskelzug ausgelöst werden. Dies können beispielsweise die Nasolabialfalte oder die sogenannte „Merkel“-Falte, also die vom Mundwinkel nach unten ziehenden Falten sein.
 
Es ist in letzter Zeit immer mehr davon die Rede, dass Hyaluron zur Behandlung von sogenannten „Volumenverlusten“ eingesetzt wird. Was ist damit genau gemeint?
Früher haben wir uns oft darauf beschränkt, einzelne Falten zu „unterspritzen“, während wir heute das Gesicht in erster Linie als Gesamtheit betrachten. Hierbei ist es oft wichtiger, altersbedingte Gewebeverluste wieder mit Hyaluronsäure auszugleichen, als einzelne Falten zu unterspritzen, um ein insgesamt frischeres Aussehen zu erzielen.
 
Wie funktioniert eine Faltenunterspritzung?
Hyaluronsäure ist ein körpereigener Bestandteil der Haut, dessen Konzentration im Alter abnimmt. Indem wir Hyaluron gezielt in die Bereiche injizieren, die an Volumen verloren haben, unterpolstern wir etwa einzelne Faltern oder größere Areale und sorgen so für ein insgesamt frischeres Aussehen.
 
Wann sieht man die Wirkung einer Faltenunterspritzung?
Eine erste Wirkung sieht man sofort nach einer Unterspritzung, da das Gewebe unmittelbar angehoben wird, oder eine Falte „aufgefüllt“ wird. Zusätzlich verfügt Hyaluron über eine sehr hohe Wasserbindungskapazität. Dies bedeutet, dass sie in den nächsten Tagen zusätzlich „Wasser zieht“, was die Wirkung noch weiter verstärkt.
 
Was muss man nach einer Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure beachten? 
Ich empfehle, in der ersten Woche nach der Faltenbehandlung auf Saunabesuche zu verzichten, sowie innerhalb der ersten 2 Wochen im Anschluss keine Zahnbehandlungen, Flugreisen oder Sonnenbäder zu planen, um eine gute und komplikationslose Integration der Hyaluronsäure ins Gewebe zur gewährleisten.
 
Gibt es bei einer Faltenunterspritzung auch Nebenwirkungen?
Wie bei jedem Verfahren in der Medizin: ja. Allerdings lassen sich diese zum Teil auch schwerwiegenden Risiken wie Infektion, Gefäßverschluss, Unverträglichkeitsreaktion usw. dadurch minimieren, dass die Behandlung tatsächlich nur von einem in diesem Gebiet erfahrenen Arzt mit Produkten exzellenter Qualität durchgeführt wird.
 
Wie hoch ist der Preis einer Faltenbehandlung mit Hyaluron? 
Dies hängt von der Menge und Art der verwendeten Hyaluronsäure ab, der Preis liegt aber in etwa bei €400,- bis €450,- je ml.


Sie haben weitere Fragen zu einer Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in unserer Praxis in Köln-Hürth? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Beratung. Wir freuen uns auf Sie!


facebookYouTubeinstagramtwitterGoogle +jamedaestheticon