Äderchen und Besenreiser
IPL und Laserbehandlung

Reduzierung von Ädcherchen - Gesicht und am ganzen Körper
Besser Hautbild nach wenigen Anwendungen
Modernste Lasertechnologie für Ihr individuelles Wunschergebnis


w-aederchen-besenreiser-vorherw-aederchen-besenreiser-nachher
© Photos Courtesy of E. Tanghetti, MD

Störende Äderchen im Bereich der Nase, der Wangen oder am Kinn – das kennen viele Frauen. Die Adern treten beispielsweise bei Couperose oder Rosazea auf und sind eigentlich sehr fein. Doch sie lassen sich als rötliche oder bläuliche Verfärbung unter der Haut erkennen und werden dann meist mit Make-up abgedeckt. Einen ähnlichen Makel stellen Besenreiser an den Beinen dar: Winzige Venen, die unter der Haut sichtbar sind und als eine leichte Form von Krampfadern auftreten. Mit etwas Abstand sehen sie aus wie kleine blaue Flecken. Vor allem im Sommer stört das viele Frauen. Diesen Schönheitsmakeln wirken wir im Gesicht meist mit Intense Pulsed Light (IPL) und an den Beinen meistens mit Laser entgegen.

Je nach Indikation die richtige Methode

Ob feinste Adern auf den Wangen oder Besenreiser an der Wade – mit der Cynosure Icon Multiplattform können wir mit variablen Intensitätsstufen arbeiten. Das Gerät wird mit verschiedenen Aufsätzen bestückt, jeweils für IPL oder Laser. Die beiden Verfahren wirken unterschiedlich intensiv. Dabei spielt die Eindringtiefe in die Haut eine wesentliche Rolle. So wählen wir von Fall zu Fall das optimale Verfahren, um das bestmögliche Behandlungsergebnis für Sie zu erzielen.

Wie genau wirken IPL und Laser?

Mit der Plattform werden in die entsprechende Hautstelle Licht- bzw. Laserimpulse abgegeben, die die Blutgefäße direkt unter der Hautoberfläche sanft und dauerhaft „verschweißen“. So bewirken wir eine Blutgerinnung innerhalb der Kapillaren der Gefäße. Durch das Lymphsystem werden in den folgenden Tagen die abgestorbenen Gefäße ausgeschieden. Auf diese Weise werden bei Couperose- oder Rosazea-Patienten schonend und sanft die störenden Äderchen (sog. Teleangiektasien) im Gesicht entfernt. Auch Besenreiser an den Beinen verschwinden nach und nach. Vielen ist speziell die IPL-Technologie bereits aus dem Bereich der Haarentfernung bekannt – diese führen wir bei uns allerdings nicht mit der Blitzlampe, sondern nur per Laser durch. Hierfür benutzen wir das speziell für die Haarentfernung entwickelte Lasergerät Cynosure Vectus.

besenreiser-pdf1
besenreiser-pdf2

Wie läuft eine Behandlung ab?

Für die Sitzung wird eine spezielle Brille getragen, um die Augen zu schützen. Sie benötigen für die IPL- oder Laser-Behandlung keine örtliche Betäubung, stattdessen wird das betreffende Hautareal angenehm gekühlt. Die Licht- bzw. Laserimpulse verursachen lediglich einen sehr geringen Schmerz, der sich etwa anfühlt, als würde man mit einem Gummiband auf die Haut schnippen. Nach der Sitzung kann es zu leichten Rötungen der Haut kommen, die jedoch schnell wieder abklingen. Duschen und sportliche Aktivitäten können bedenkenlos ausgeführt werden, zudem können Patienten anschließend sofort normal arbeiten gehen. Wichtig ist jedoch, dass die Haut keiner intensiven Sonnenstrahlung ausgesetzt sein darf.


Vorher / Nachher



IPL- und Laser-Treatment in Köln

Äderchen und Besenreiser lassen sich mit IPL- bzw. Laser optimal behandeln. Haben Sie Detailfragen in Bezug auf die Anwendung bei Couperose, Rosazea oder Besenreisern? Vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin in unserer Praxis in Köln-Hürth. Das geht entweder per E-Mail (info@concept-b.com) oder am Telefon unter 02233-9667182.

Direkt online Termin vereinbaren

In nur 5 Schritten vereinbaren Sie einfach und bequem Ihren Termin direkt online. Nutzen Sie dafür unser Formular, welches Sie nebenstehend sehen können.
Wir freuen uns Sie in unserer Praxis schon bald begrüßen zu dürfen!

facebookYouTubeinstagramtwitterGoogle +jamedaestheticon